Das Neuartige Coronavirus führt bei einer Ansteckung zur Krankheit namens Covid-19. Dabei handelt es sich um eine Lungenkrankheit. Bei 81% der Angesteckten verläuft die Krankheit mild bis unbemerkbar, etwa 5% müssen intensivstationär behandelt werden, wobei die Krankheit für ca. 3% der infizierten Personen tödlich endet. Allerdings sind nicht alle Bevölkerungsschichten gleichermassen betroffen, fast alle Todesfälle sind der sogenannten Risikogruppe zuzuordnen. Zur Risikogruppe zählen überwiegend Menschen, die älter als 65 Jahre alt sind. Menschen mit Vorerkrankungen wie Herzkrankheiten, Lungenkrankheiten, chronischen Leber- und Nierenerkrankungen sowie auch Diabetes oder Krebserkrankungen sind ebenfalls besonders gefährdet, bei einer Ansteckung einen schweren Verlauf zu erfahren. Dazu kommen Menschen mit einem unterdrückten Immunsystem und Raucher*innen. Ebenfalls stärker betroffen sind Menschen aus sogenannten marginalisierten Gruppen, da diese oftmals weniger Zugang zu medizinischer Versorgung haben.
Quelle: (ZDF)

Sei solidarisch – Halte dich an die Massnahmen

In Weisslingen gibt es bereits über 100 freiwillige Helfer*innen, die gerne Unterstützung bieten, wo immer sie gebraucht wird. Zögern Sie nicht, nehmen Sie die Hilfe an!

Kontakt: